Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

20/11/2019 – Vater sein . . .

. . . kann man nicht von Müttern lernen, meint der Autor Mathias Voelchert, der in der Reihe „Wertvolle Kinder“ im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde gastiert.

Mit der Gesellschaft hat sich auch die Vaterrolle verändert. Was heißt es, ein guter Vater zu sein und kann man das lernen? Gibt es Vorbilder? Haben Töchter und Söhne unterschiedliche Ansprüche an den Vater? Welche Hindernisse gilt es zu überwinden? Wie definieren Väter und Mütter ihre Rollen in der heutigen Gesellschaft? Mit diesen und ähnlichen Fragen setzt sich der Referent seit vielen Jahren mit Vätern intensiv auseinander. Im zweiten Vortrag der aktuellen Runde „Wertvolle Kinder“ teilt er seine wertvollen Erkenntnisse.

Vater sein kann man nicht von Müttern lernen
Vortrag von Mathias Voelchert, Autor, Supervisor, Betriebswirt, Leiter „familiylab.de – die familienwerkstatt“, Windberg
Wo: Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde, Bregenz
Wann: Mittwoch, 20. November 2019, 20 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung: T 05574 4992-63,

Zeitung Kind 2018


Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Wenn Familien viel zu leisten haben“. mehr »

Offene Stellen

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Wertvolle Kinder

Wenn Familien viel leisten müssen. Darum dreht sich die 15. Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Vortrag verpasst?

WK.Filme..jpg

Videos der Vorträge aus der Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.