Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Lesung aus „Kindheit(en) in Vorarlberg“

In der Reihe „Kultur.LEBEN“ las Franz Josef Köb am 19. Jänner aus dem Buch „Kindheit(en) in Vorarlberg“.

Im Frühjahr 2017 präsentierte das Vorarlberger Kinderdorf das Buch „Kindheit(en) in Vorarlberg“. Das Werk zeichnet ein packendes Stimmungsbild über die Bedingungen des Aufwachsens ab 1945. Autobiografische Rückblenden versetzen den Leser in Kinderwelten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Berührende Kindheitsgeschichten

In der Reihe „Kultur.LEBEN“ las Franz Jösef Köb Auszüge aus den Kindheitsgeschichten im Buch. Knapp 40 (prominente) Persönlichkeiten teilen in diesem Kapitel berührende Erinnerungen an ihre Kindheit. Sie erzählen mit großer Offentheit von Härte und Glück, von Liebe und Zuwendung ebenso wie von unfassbarer Gefühlskälte und Armut. Der Abend wurde musikalisch umrahmt.

Dr. Franz Josef Köb: Kindheit(en) in Vorarlberg
Lesung mit Musik in der Reihe „Kultur.LEBEN“
Remise Bludenz
Freitag, 19. Jänner, 19.30 Uhr
Karten: Hypobanken, Tourismusbüro Bludenz, T 05552-63621-790


Zeitung Kind 2018


Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Wenn Familien viel zu leisten haben“. mehr »

Offene Stellen

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Wertvolle Kinder

Wenn Familien viel leisten müssen. Darum dreht sich die 15. Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Vortrag verpasst?

WK.Filme..jpg

Videos der Vorträge aus der Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.