Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Vergiftete Kindheit entgiften

Vortrag von Prof. Dr. Michael Klein, am 27. Februar 2019, im Kinderdorf Kronhalde. In Kooperation mit Stiftung Maria Ebene SUPRO.

Jedes siebte Kind ist von der Suchtstörung eines Elternteils betroffen. Von diesen Kindern entwickelt später mehr als die Hälfte selbst eine psychische Störung. Oft handelt es sich wieder um eine Suchtstörung wie Alkohol-, Drogen- oder Verhaltenssucht. Welche frühzeitigen und generationenübergreifenden Hilfen für betroffene Kinder und ihre Eltern können diesen Zyklus durchbrechen und zu einer „Entgiftung“ der Familien beitragen? Der Suchtforscher liefert Einblicke und präventive Strategien für den hochsensiblen Bereich der Suchtstörungen.


Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Vortrag zum Download

Hier geht' zur

Schenken Sie Kindern Zuversicht! Danke für Ihre Online-Spende

Glückwunschkarten

Die neuen Glückwunschkarten sind da – gleich stöbern! mehr »

OFFENE STELLEN

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Zeitung Kind 2019

Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Von der Macht der Kindheit“. mehr »

Kinderschutz

Kinder haben Rechte. mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.