Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Ungeteilte Aufmerksamkeit und zuhören

Wichtig ist nicht wie viel, sondern in welcher Form wir Kindern Aufmerksamkeit schenken, meint Cornelia Kräutler-Küng. Die Mitarbeiterin beim Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfs gibt Anregungen, was Kindern überhaupt und jetzt ganz besonders gut tut.

In Sachen Aufmerksamkeit kommt Qualität vor Quantität. Verbringen sie Qualitätszeit mit Ihren Kindern, indem Sie sich voll und ganz auf Ihr Kind einlassen. Achten Sie darauf, dass alle Kinder in den Genuss von Zeiten ungeteilter Aufmerksamkeit kommen.

Besser als jedes Lob

Lassen Sie sich von der Lebensfreude Ihrer Kinder anstecken und teilen Sie mit Ihren Kindern Erfolgserlebnisse. Kinder lernen ständig und strahlen, wenn sie wieder etwas Neues entdeckt und geschafft haben. Freuen Sie sich mit, das bestärkt Kinder mehr als jedes Lob.

Offenheit

Seien Sie ehrlich mit Ihrem Kind und erklären Sie ihm altersentsprechend die Situation. Kinder brauchen ein offenes Ohr für ihre Nöte. Wenn Sie über Ihre eigenen Ängste sprechen, lernen Kinder zudem, dass auch Erwachsene Angst haben können. Vermeiden Sie aber, Ihr Kind zum Gesprächspartner für Ihre erwachsenen Sorgen wie Konflikte auf der Paarebene zu machen.

Zuhören und beteiligen

Reden Sie mit Ihren Kindern und nicht zu ihnen, das heißt, Kinder als Gesprächspartner ernst zu nehmen. Schon sehr früh können Kinder ihre Wünsche und Bedürfnisse äußern. Sie sollen die Chance bekommen, sich am Familienleben zu beteiligen, ihre Wünsche einzubringen. Dafür eignet sich derzeit der wöchentliche Speiseplan besonders gut.


Cornelia Kräutler-Küng ist Sozialarbeiterin beim Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfs. Sie hat zwei Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren.

 

 

Film Kinderschutz


Das Video „Kinderschutz sind wir alle“ schärft den Blick für ein sensibles Thema.

Zeitung Kind 2019

Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Von der Macht der Kindheit“. mehr »

Wertvolle Kinder

16. Reihe „Wertvolle Kinder“: Schritte in die Welt – von der Macht der Kindheit. mehr »

Unser Jahr 2018

Geschichten, Fakten, Hintergründe im neuen Jahresbericht. mehr »

Kinder- und Jugendbeirat

KinderJugend

Kinder bestimmen mit. mehr »

Patenschaft

Ich möchte als Pate die Kinder und Jugendlichen des Vorarlberger Kinderdorfs unterstützen. mehr »

Online spenden

Schenken Sie Kindern Zuversicht! Danke für Ihre Online-Spende