Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Familienfreundliche Innovationen

Das Vorarlberger Kinderdorf wurde für seine familienbewusste Personalpolitik neuerlich mit dem Gütesiegel „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ prämiert.

Heuer sind Vorarlbergs „Ausgezeichnete familienfreundliche Betriebe“ bereits zum elften Mal seit 1998 prämiert worden. Das begehrte Gütesiegel ging an insgesamt 103 Vorarlberger Unternehmen. Das Vorarlberger Kinderdorf bekam erneut die begehrte Auszeichnung verliehen. Es sei sehr erfreulich, dass familienfreundlichen Maßnahmen im Betrieb der gebührende Stellenwert zuerkannt werde, strich LH Markus Wallner bei der Verleihungsfeier hervor. Mit der Auszeichnung werde darauf abgezielt, vorbildliches Handeln in Sachen Kinder- und Familienfreundlichkeit öffentlichkeitswirksam vorzustellen, so Wallner. Das Gütesiegel wird für eine Dauer von zwei Jahren verliehen.

Reaktion auf familiäre Herausforderungen

Wallner drückte allen gewürdigten Betrieben seine Wertschätzung für deren Einsatz und das freiwillige Engagement in diesem gesellschaftlich so bedeutenden Bereich aus: „Es verlangt viel Eigeninitiative und vor allem höchste Bereitschaft, mit personalpolitischen Maßnahmen auf die Vielzahl unterschiedlicher familiärer Herausforderungen und Bedürfnisse zu reagieren.“

Fülle von Aktivitäten

Flexible Arbeitszeitmodelle, Maßnahmen rund um die Karenz und den Wiedereinstieg, besondere Väterförderung, familienfördernde Serviceleistungen und der sprachliche Umgang mit dem Thema – hinter den Zertifikaten stehen eine Fülle vorbildlicher Aktivitäten. Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert familienfreundlicher Maßnahmen als wichtigen Bestandteil einer modernen Personalpolitik und Unternehmenskultur.

Erneute Auszeichnung für das Vorarlberger Kinderdorf

2011 bewarb sich das Vorarlberger Kinderdorf erstmals für die Auszeichnung und bekam das Zertifikat „Ausgezeichneter Familienfreundlicher Betrieb“ im Dezember 2011 verliehen. Die Auszeichnung war Voraussetzung für die Teilnahme am Bundeswettbewerb „Familienfreundlichster Betrieb 2012“, bei dem das Vorarlberger Kinderdorf einen Staatspreis verliehen bekam. Nun wurde die Auszeichnung erneuert und damit der engagierte Einsatz des Vorarlberger Kinderdorfs für eine familienbewusste Arbeitswelt gewürdigt.

Im Bild: LH Markus Wallner mit Dr. Anneli Kremmel-Bohle, Dr. Claudia Müller und Mag. Alexandra Wucher bei der Prämierung 2018.


Film Kinderschutz


Das Video „Kinderschutz sind wir alle“ schärft den Blick für ein sensibles Thema.

OFFENE STELLEN

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »