Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Miteinander, das Mut macht

65 Jahre Vorarlberger Kinderdorf und zwei weitere Jubiläen erzählen von einer bewegten Geschichte und einem kraftvollen Einsatz für benachteiligte Kinder.

Seit der Gründung durch Kaplan Hugo Kleinbrod hat sich das Vorarlberger Kinderdorf zu einem Netzwerk der Solidarität und Tragfähigkeit entwickelt. 65 bewegte Jahre stehen im Zeichen des Engagements für benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie verstärkt auch deren Familien. Heute setzen sieben Fachbereiche alles daran, Kinder und Familien möglichst frühzeitig zu stärken. Geschichte des Vorarlberger Kinderdorfs

Ressourcen für Kinder mobilisieren

Die Geschichte des Vorarlberger Kinderdorfs ist auch geprägt vom Einsatz für ein stärkendes Miteinander, aktivierende Netzwerke und Halt gebende Kooperationen: „Es gilt, gemeinsam Ressourcen für Kinder mobilisieren“, so Geschäftsführer Christoph Hackspiel, „um Familien, die mit der Bewältigung ihres Alltags und der guten Versorgung ihrer Kinder überfordert sind, frühzeitig zu stützen.“

40 Jahre Kinderdorf Kronhalde

Wenn das Wohnen daheim bei den Eltern oder der Ursprungsfamilie dennoch nicht möglich ist, bietet das Kinderdorf Kronhalde ein geborgenes Zuhause als Ergänzung zu den familiären Wurzeln. 1976 übersiedelten die ersten Kinderdorffamilien vom Kinderdorf in Au-Rehmen nach Bregenz. Damit gibt es heuer mit dem 40. Geburtstag des Kinderdorfs Kronhalde ein zweites Jubiläum zu feiern.

20 Jahre Pflegekinderdienst

Ein weiterer Fachbereich des Vorarlberger Kinderdorfs – der Pflegekinderdienst – feiert 2016 einen runden Geburtstag. 20 Jahre, in denen der Fokus auf der Suche und Begleitung von Pflegefamilien liegt, sind zu würdigen.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Aus Anlass der drei Jubiläen  – 65 Jahre Vorarlberger Kinderdorf, 40 Jahre Kinderdorf Kronhalde, 20 Jahre Pflegekinderdienst – finden folgende Veranstaltungen statt:

Einladung zum informativen Rundgang
durchs Kinderdorf Kronhalde in Bregenz
Freitag, 22. April – 16 Uhr
Donnerstag, 19. Mai – 17 Uhr
Samstag, 18. Juni – 10 Uhr
Freitag, 16. September – 16 Uhr
Donnerstag, 20. Oktober – 17 Uhr

Einladung zur Führung in die Paedakoop in Schlins
(höchstens 20 Personen)
Donnerstag, 2. Juni – 14:30
Donnerstag, 13. Oktober – 14:30

Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung per Email bei Judith Wucher j.wucher@voki.at

„Tage der Traumapädagogik“
Workshop im Rahmen des Pina-Kongresses zur Neuen Autorität
am 14. und 15. September 2016 im Montforthaus Feldkirch
Infos und Anmeldung

 

 

Jubiläumszeitung KIND

FAMILIE – Lernort des Lebens mehr »

OFFENE STELLEN

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Online-Shop

Die schönsten Glückwunschkarten finden Sie bei uns im Online-Shop. mehr »