Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

15/04/2009 – Macht Fernsehen dick und dumm?

Probleme, aber auch Chancen für eine sinnvolle, gewinnbringende Mediennutzung wurden im Rahmen der Reihe „Wertvolle Kinder" vorgestellt.

Im ORF-Landesstudio referierte die Pädagogin Maya Götz, die Leiterin des Int. Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) des Bayerischen Rundfunks in München ist.

Problembereiche und Chancen

Ist das schlechte Gewissen der Eltern über den Medienkonsum ihrer Kinder gerechtfertigt? Was bieten Fernsehen und andere Medien Kindern an? Auf der Basis internationaler Forschungsergebnisse zu Fernsehkonsum und Mediennutzung wurden praxisnah Problembereiche und Möglichkeiten für einen gewinnbringenden Umgang mit Medien vorgestellt.

Wann und wo

ORF-Landesstudio Vorarlberg, Dornbirn
Beginn 20 Uhr
Eintritt frei

Infos

Mag. Theresia Sagmeister
Tel. +43-(0)5574/4992-0

Offene Stellen

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Vortrag verpasst?

WK.Filme..jpg

Videos der Vorträge aus der Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »