Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Tolles Projekt: Social Spots der FH

Sozial und kreativ gesellt sich gern: Im Rahmen eines Projekts des FH-Studiengangs Intermedia entstanden drei engagierte Videoproduktionen für das Vorarlberger Kinderdorf.

Wir leben in einer paradoxen Zeit“, so Medienprofi Ulrich Herburger, der die Lehrveranstaltung betreute, bei der Präsentation in der Fachhochschule. „Wir haben unsere Handys permanent präsent und filmbereit. Daneben verschwindet jene Welt, die wichtig ist, zunehmend ins Unsichtbare.“ So war es auch Aufgabe der StudentInnen, in ihren Videos für Vorarlberger Social Profit Organisationen schwer Verständliches erklärbar zu machen und strukturelle Zusammenhänge aufzuzeigen.

Prädikat: Sehenswert!

Über 30 Themen wurden für das Projekt „Social Spots“ der FH Intermedia eingereicht. Die StudentInnen trafen die Auswahl selbst. Alle drei Vorschläge des Vorarlberger Kinderdorfs fanden Anklang und wurden filmisch in Szene gesetzt. Das Vorarlberger Kinderdorf kann sich nun über die sehenswerten Ergebnisse der jungen Videoschaffenden freuen. Die Spots sollen u. a. für Präsentationen und im Social-Media-Bereich eingesetzt werden.

Input von Profis

FH Intermedia-Studentin Le Chun Ye knöpfte sich das Thema „Kids, Kunst und Pädagogik“ (Paedakoop) vor und überraschte mit einer gezeichneten Animation. Pia Gfall sucht mit ihrem berührenden Video Unterstützer und Spenderinnen für das Vorarlberger Kinderdorf, während es in der Produktion von Andreas Rambach um das Ehrenamt mit Kindern und Babys (Familienimpulse) geht. Sich als Gestalter auf ein Thema wirklich einzulassen, erwies sich dabei als wegweisend. Mit Paul Sedlacek trug ein echter Profi aus der Filmbranche viel zum Gelingen des Projekts bei. Der international anerkannte Regisseur und Cutter lieferte den Studierenden wesentliche Inputs.


Im Bild: Le Chun Ye, Andreas Rambach, Pia Gfall.

Zeitung Kind 2017

Spannender Lesestoff zum Thema „Kindheit – Mosaik des Lebens“  mehr »

Jahresbericht 2016

Tragfähige Netzwerke und verstärkte Prävention für 2900 Kinder und Jugendliche.  mehr »

Film Kinderschutz


Das Video „Kinderschutz sind wir alle“ schärft den Blick für ein sensibles Thema.