Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Staffel 12 - 2015/16: Im Hier und Jetzt aufwachsen

2015/16 – Die Spielräume der Kinder sind digital, Eltern müssen den Spagat zwischen Überforderung und Überbehütung meistern und gleichzeitig Familie und Erwerbstätigkeit gerecht werden. Wie gelingt es trotzdem, Kinder wertschätzend zu begleiten und auf ihre Bedürfnisse einzugehen, ohne ihre „Verinselung“ weiter voranzutreiben?

Work-Life-Balance – über den Tellerrand betrachtet

Vortrag von Michaela Schonhöft, Soziologin, Autorin und Journalistin, Berlin; Am Mittwoch, 18. Mai 2016 im ORF Landesstudio in Dornbirn.

Nicht nur bei uns ist die Vereinbarkeit von Familienleben und Erwerbstätigkeit ein Drahtseilakt für Eltern. Auf der ganzen Welt stellen sich Eltern dieselbe Frage: Wie schaffen wir das und wie geht es den Kindern dabei? Die Referentin beschäftigt sich damit, wie Eltern in anderen Ländern mit derselben Problematik umgehen und liefert inspirierende und überraschende Lösungsansätze.

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Downloads

Cool down – wider den Erziehungswahn

Vortrag von Prof. Dr. Peter Schneider, Psychologe, Psychoanalytiker, Satiriker und Autor, Zürich, am Mittwoch, 13. April 2016 im Kinderdorf Kronhalde.

Der Druck, im Erziehungsalltag mit Kindern alles richtig zu machen, wächst. Peter Schneider möchte ermutigen, Abschied zu nehmen vom hohen Perfektionsanspruch, der die Beziehung von Eltern und Kindern belastet. Wie kann man wieder Frieden und Ruhe in die Erziehung bringen? Der Referent bietet stärkende und entlastende Praxisbeispiele für den konkreten Erziehungsalltag an.

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads

Jugend heute – Kinder der Erfolgsgesellschaft

Vortrag von Dr. Beate Großegger am Mittwoch, 9. März 2016, Russmedia Schwarzach.

Jugendliche legen sich nicht gerne fest, sie bleiben lieber unverbindlich und halten sich alle Optionen offen. Sie sind Profis darin, sich zu arrangieren und verknüpfen in ihren Selbstkonzepten vieles, was scheinbar nicht zusammen passt: Unsicherheit und persönliches Erfolgsstreben, traditionelle Werte und ein klares Bekenntnis zum Spaßprinzip oder auch offen deklarierte Unzufriedenheit und Anpassungsbereitschaft.

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads

Aufwachsen heute – zwischen Bilderbuch, Kamera und Touchscreen

Vortrag von Prof. Friederike Tilemann, Erziehungswissenschaftlerin u. Leiterin Fachbereich Medienbildung, PH Zürich, am Mittwoch, 27. Jänner 2016, im Kinderdorf Kronhalde, in Bregenz.

Ein kindgerechter Umgang mit Medien wirft ständig neue Fragen auf. Wo setze ich Grenzen, aber kann ich die Chancen für Bildungsprozesse nutzen? Gelungene Medienerziehung hilft Kindern, die Medien zu durchschauen und diese kompetent, kritisch und kreativ für eigene Anliegen zu nutzen. Praktische Beispiele sollen helfen, eine fundierte pädagogische Haltung zu entwickeln.

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads

„Helikopter-Eltern“ – Kinder zwischen Überforderung und Überbehütung

Vortrag von Prof. Dr. Bernhard Kalicki, Psychologe, Leiter der Abt. Kinder u. Kinderbetreuung im Deutschen Jugendinstitut

Werden Kinder zu Projekten und Projektionen der Eltern, noch bevor sie geboren sind? Das Spannungsfeld zwischen „Helikopter-Eltern“ und heutigen Leistungsanforderungen an den Lebensalltag von Kindern scheint unüberwindbar. Bernhard Kalicki analysiert diese gegenläufigen Trends anhand aktueller Forschungsergebnisse und diskutiert Konzepte einer positiven, entwicklungsförderlichen Erziehung.

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads

Schulstress – bei schlechten Noten helfen gute Eltern

Vortrag von Christoph Eichhorn, Psychologe und Psychotherapeut, Schul- und Erziehungsberater, Graubünden, CH

Neueste Studien belegen, dass Eltern für den Schulerfolg ihrer Kinder wichtiger sind als bisher angenommen. Wie lässt sich vermeiden, dass aus Schulproblemen Familienprobleme werden? Der praxisorientierte Vortrag des Referenten vermittelt Grundlagen, wie Eltern ihre Kinder gezielt unterstützen können. Was können Eltern tun, wenn es mit Noten und dem Lernen einmal nicht so rund läuft? Zum Nachbericht



Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads

Mädchen heute – was sie für ihren Weg ins Leben brauchen

Vortrag von Elisabeth Raffauf, Psychologin und Autorin, Leiterin zweier Erziehungsberatungsstellen in Deutschland

Mädchen geht’s gut: In der Schule haben sie beste Noten, haben beste Freundinnen und beste Berufsaussichten. Wagen wir einen Blick hinter den Vorhang: Viele bekommen viel hin, zahlen dafür aber einen hohen Preis. Sie leiden an Ess-Störungen, an Beziehungs-Störungen, an mangelndem Selbstwertgefühl. Wie geht es den Mädchen wirklich? Zum Nachbericht

Herzlichen Dank an den ORF, der die Tondatei des Vortrages zur Verfügung gestellt hat.

Hördateien zum Download

Downloads
Online-Shop

Shop.jaenner.2013..jpg

Die schönsten Glückwunschkarten finden Sie bei uns im Online-Shop. mehr »

Kinderschutz

Kinder haben Rechte. mehr »

OFFENE STELLEN

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »