Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Wir nehmen Ihre Kritik ernst!

Zögern Sie nicht, uns Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu geben bzw. eine Beschwerde weiterzuleiten.

Als Facheinrichtung sind wir bemüht, unsere Angebote stetig weiterzuentwickeln. Dabei sind Ihre Anregungen und Ihre Kritik für uns äußerst wertvoll. Zögern Sie nicht, wenn Sie eine kritische Rückmeldung geben wollen. Eine Beschwerde ermöglicht uns, auf Fehler oder Missverständnisse zu reagieren und unsere Arbeit zu hinterfragen.

Wie erreicht uns Ihre Beschwerde?

Grundsätzlich können Sie Ihre Beschwerde jeder Mitarbeiterin oder jedem Mitarbeiter mitteilen. Sie wird verlässlich an Anneli Kremmel-Bohle weiter geleitet, die für den Bearbeitungsprozess verantwortlich ist. Sie können Frau Kremmel-Bohle aber auch direkt kontaktieren. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:
T 05574-4992-57 oder
Sie können eine Beschwerde auch direkt im nachfolgenden Formular einbringen. Zum Formular
Oder: Formular ausdrucken und an folgende Adresse schicken: Vorarlberger Kinderdorf, Dr. Anneli Kremmel-Bohle, Kronhaldenweg 2, 6900 Bregenz

Wie geht’s nun weiter ...

... wenn Sie sich für eine dieser Möglichkeiten entschieden haben? Ihre Beschwerde wird von Anneli Kremmel-Bohle (stv. Geschäftsführerin und Kinderschutzbeauftragte des Vorarlberger Kinderdorfs) bearbeitet. Wenn Sie uns Ihre Daten bekanntgeben, wird sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Die Situation wird genau analysiert, und bei Bedarf werden die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet. In der Folge erhalten Sie eine Rückmeldung über das Resultat Ihrer Beschwerde.

Vertraulichkeit

Ihre Beschwerde wird vertraulich behandelt, wenn Sie dies wünschen. Das bedeutet, Ihre Informationen werden nur den bearbeitenden Personen und den betreffenden MitarbeiterInnen (mit Ihrem Einverständnis!) bekanntgegeben. In einigen wenigen Fällen entfällt die Vertraulichkeit, beispielsweise wenn Gewaltvorwürfe und dergleichen Gegenstand der Beschwerde sind. Hier muss die Einrichtung aktiv werden.

Anonyme Beschwerden

Anonyme Beschwerden sind grundsätzlich möglich. Wir können Ihnen jedoch in diesem Falle keine Rückmeldung dazu geben. Die Beschwerde kann inhaltlich nur einseitig bearbeitet werden, da wir nicht rückfragen bzw. Ihnen kein klärendes Gespräch in geschütztem Rahmen anbieten können.

Online-Shop

Stöbern Sie in unserem Online-Shop – unsere neuen Weihnachtskarten sind bereits online! mehr »

Kinderschutz

Kinder haben Rechte. mehr »

OFFENE STELLEN

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »