Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Zwei bis drei Stunden können Wunder bewirken

Mögen Sie Kinder? Haben Sie Humor und Geduld? Wir suchen Menschen, die Zeit und Lust haben, junge Familien zwei bis drei Stunden pro Woche zu unterstützen.

Sie bekommen eine wunderbare Gelegenheit, anderen zu helfen, etwas Nützliches für das Gemeinwohl zu tun und dabei auch noch Spaß zu haben. Sie sind mit Ihrer Hilfe am Puls der Zeit und haben die Chance, sich fortzubilden.

Interessiert? Kontakt landesweit:
Mo bis Fr von 8.30 bis 11.30 Uhr unter
Vorarlberger Kinderdorf, Familienimpulse,
T +43/(0)676/4992078,

 

Dornbirn – Spagat zwischen Beruf und Familie

Celine (5) und ihr kleiner Bruder Tobias (3) sind zwei aktive und interessierte Kinder. Ihre Mama erzieht sie ganz allein und muss, wie viele Alleinerziehende, in Vollzeit arbeiten. Der Wechsel zwischen Familien- und Arbeitszeit ist aufreibend und mit viel Organisation verbunden. Es darf auch überhaupt nichts dazwischenkommen. Wie froh wäre die junge Mama, wenn sie nur ab und zu ein wenig Zeit für sich haben könnte, um wieder neue Energie für den anstrengenden Alltag tanken zu können.

Dornbirn – Samira aus Afrika

Samira kommt aus Afrika und hat hier in Vorarlberg ein Kind geboren. Sie hat weder Eltern noch einen Partner, die sie in der Erziehung unterstützen, und sie hat wieder angefangen zu arbeiten, nachdem das Kind nun drei Jahre alt ist. Sie möchte auch, dass es später gute Chancen hat und darum gut Deutsch sprechen lernt … ohne die Fehler, die sie selbst noch macht. Wer hätte Interesse daran, mit einer bezaubernden 3-Jährigen zu spielen, ihr vorzulesen und Spaziergänge zu machen?

Dornbirn – Die ersten Schritte

Der kleine Sebastian beginnt gerade mit seinen ersten selbstständigen Schritten. Er wird immer mobiler und braucht eine haltende Hand. So schön diese Zeit auch ist, so anstrengend ist sie für seine Mama. Ihre Eltern und ihre Schwiegereltern können die junge Familie leider nicht unterstützen, da sie weit weg wohnen. Ihr Mann arbeitet bis spät abends. Wer hat Zeit und Interesse, mit Sebastian einmal pro Woche zu spielen oder mit ihm ein paar Schritte an der frischen Luft zu unternehmen?

Deutsch ist der Schlüssel!!

Der Erstklässlerin Duygu fällt es schwer, sich in der Schule zu konzentrieren. Das hängt auch damit zusammen, dass die Deutsche Sprache für sie oft unverständlich ist. Es würde ihr sehr helfen, wenn jemand einmal pro Woche für 2-3 Stunden Zeit hätte, mit ihr Deutsch zu sprechen, mit ihr zu spielen, Geschichten vorzulesen oder vielleicht kleinere Ausflüge zu unternehmen. Denn wenn sie besser Deutsch versteht und spricht, fällt es ihr auch in der Schule leichter aufzupassen.

Lustenau – Alleinerziehend

Es ist nicht einfach, alleinerziehende Mama zu sein. Viele Mütter haben das Gefühl, zwischen verschiedenen Erwartungen und Rollenbildern hin und her gezerrt zu werden. Zwischen Mama-, Freundin-, Tochter-, Arbeitskollegin- Sein bleibt kaum bis gar keine Zeit. Auch für Carina ist der Alltag alleine mit den Kindern anstrengend und mit sehr viel Organisation verbunden. Es darf nichts dazwischenkommen. Wie froh wäre die junge Mama, wenn sie nur ab und zu ein wenig Zeit für sich haben könnte, um wieder neue Kraft zu schöpfen.

Lingenau/Krumbach – Jungs

Max (8) und Paul (10) haben leider keinen Opa, der mit ihnen etwas unternimmt. Wer kann/möchte mit den beiden die Gegend erkunden, in der Werkstatt arbeiten oder sogar beim Angeln einen Fisch an Land ziehen?(Egg/Lingenau/Langenegg)

Bregenzerwald – Aller Anfang ist schwer!

Immer wieder melden sich junge Familien, die neu zugezogen sind und Anschluss zu anderen Familien suchen: für gemeinsame Ausflüge, Gespräche (nicht nur) über Erziehung, gegenseitige Entlastung, Spiel und Spaß mit den Kindern …, wer hat Interesse an einer solchen Familienbegegnung auf Zeit im Bezirk Bregenzerwald?

Mäder – Spielzeit

Spazierengehen, Spielen, singen und basteln ist das Schönste für die 2 Kinder der Familie D. aus Mäder. Sie halten die Mama richtig auf Trab mit ihren vielen Vorschlägen und Wünschen und scheinen endlos Energie zu haben. Die Mama kann keine Pause machen, sonst scheint der Familienalltag aus dem Lot zu geraten. Wie toll wäre eine Unterstützung einmal pro Woche.

Feldkirch – Im Kinderwagen . . .

. . . fühlt sich der kleine Max sichtlich wohl. Wer kann sich vorstellen, einmal pro Woche mit ihm spazieren zu gehen? Dann könnte die Mama sich mit der 3-jährigen Schwester einmal alleine beschäftigen, die für ihr Alter sehr quirlig und neugierig ist. Diese Mama-Tochter-Zeit würde den beiden sehr gut tun. Möchtest du die Person sein, die dieser Familie für einen bestimmten Zeitraum hilft?

Feldkirch – MutmacherIn

Für Yvonne stehen ihr Sohn Niklas (2) und ihr 8 Monte junges Töchterchen an erster Stelle. Ihre ganze Zeit verbringt sie mit ihnen und fühlt sich trotzdem einsam, weil sie nun keinen Partner mehr hat und auch sonst keine Kontakte in der Umgebung. Ihre Kinder alleine zu erziehen ist eine große Herausforderung. Wer kann dieser jungen Mama Mut machen und sie einmal pro Woche mit den Kindern unterstützen?

Lochau – Entlastung

Julian (4 Jahre) und Lara (1,5 Jahre) wünschen sich eine humorvolle und unternehmungslustige Bezugsperson, die gerne mal mit ihnen rausgeht. Mama würde ganz dringend Entlastung im Alltag brauchen.

Hörbranz – Da ist immer was los . . .

Vor knapp einem Jahr hat der 2,5 jährige Ahmed eine kleine Schwester bekommen. Die Mama ist ganz schön gefordert. Bitte unterstütze und entlaste sie, indem du mal mit dem „Großen“ spielst oder mit ihm bei einem Spaziergang frische Luft schnappst.

Lauterach – Wirbelwind

Die 9-jährige Karin ist ein kleiner Wirbelwind. Wer möchte sich von ihrer Unternehmungslust anstecken lassen und damit eine dringend notwendige Entlastung für die Mama bieten?

Bregenz – Deutsch ist wirklich schwer

Im Drei-Mäderl-Haus geht es rund: Die 3 Mädchen (11, 7, 4) der Familie K. würden sich sehr freuen, wenn jemand mit ihnen Geschichten lesen und dann darüber sprechen würde. Auch wenn alle schon gut mit der deutschen Sprache zurecht kommen, kann noch viel gelernt werden. Auch der Mama ist eine gute Bildung sehr wichtig.

Bregenz – zu viert

4 Kinder (Lukas 9, Lina 7, Julia 5 und Emil 1) und alle haben tolle Ideen, was unternommen werden könnte. Da sind Mama und Papa die ganze Zeit in Anspruch genommen. Wer könnte sich 2-3 Stunden pro Woche mit einem oder zwei der Kinder einlassen und etwas Lustiges unternehmen? Das wäre die Gelegenheit für Mama, ein wenig Energie zu tanken.

Höchst – Frühförderung

Emir und Erkan werden bald 1 bzw. 4 Jahre alt. Die Eltern würden sich sehr wünschen, dass die Buben eine Möglichkeit bekommen, die deutsche Sprache zu hören und auch selber zu lernen. Da kann gar nicht früh genug begonnen werden. Bei Geschichten, aber auch auf dem Spielplatz gibt es wunderbare Gelegenheiten dazu. Möchtest du Förderin/Förderer sein?

Wolfurt – Zeit für Genesung

Die Mama des 4-jährigen Paul ist gesundheitlich angeschlagen und würde dringend jemanden brauchen, der 2-3 Stunden pro Woche etwas mit ihrem Sohn unternehmen würde. Er freut sich über viele verschiedene Ideen, die zur Umsetzung kommen könnten. Wer hat Zeit und Lust?

 

 

 

Ehrenamt mit Kindern

Kleine Impulse mit bunter Wirkung: Wie Sie Familien mit ein wenig Zeit pro Woche entlasten können. mehr »

Der Spielbus bringt's!

Spiel & Spaß für Kinder, Austausch, Info & Beratung für Eltern. mehr »

Wertvolle Kinder

Staffel 12: Im Hier und Jetzt aufwachsen. Herausforderungen und Chancen mehr »

Vokithek

Vorträge zur Bildungsreihe „Wertvolle Kinder“. mehr »