Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

„Ich gehör' noch lange nicht zum alten Eisen“

Ehrenamt mit Kindern hält jung! Wir suchen Menschen, die Zeit und Lust haben, junge Familien zwei bis drei Stunden pro Woche zu unterstützen.

Sie bekommen eine wunderbare Gelegenheit, anderen zu helfen, etwas Nützliches für das Gemeinwohl zu tun und dabei auch noch Spaß zu haben. Sie sind mit Ihrer Hilfe am Puls der Zeit und haben die Chance, sich fortzubilden.

Interessiert? Kontakt landesweit:
Mo bis Fr von 8.30 bis 11.30 Uhr unter
Vorarlberger Kinderdorf, Familienimpulse,
T +43/(0)676/4992078,

Dornbirn – Gemeinsam den Frühling entdecken

Überall beginnt es zu wachsen und zu sprießen. Der Frühling ist für Kinder eine besonders spannende und schöne Zeit. Die Spielplätze können nun wieder voll genutzt werden und man muss sich auch nicht mehr so warm einpacken. Wer hat Zeit und Interesse daran, einmal in der Woche mit einem Kind oder mit Kindern (Klein- bis Volksschul-Kind) auf Entdeckungsreise zu gehen und gemeinsam den Frühling und den Sommer zu genießen? Dann melde Dich doch unverbindlich bei uns!

Lustenau – Allein und alleinerziehend

Sophia ist alleinerziehende Mama von zwei Kindern. Ihre Große ist fast neun und hat einen kleinen Bruder bekommen. Der große Altersunterschied macht es schwierig, den so unterschiedlichen Bedürfnissen ihrer zwei Kinder gerecht zu werden. Wer hat Zeit und Interesse daran, mit einer Volksschülerin die Welt zu entdecken, kleine Ausflüge zu unternehmen oder einfach mal auf den Spielplatz zu gehen?

Lingenau/Krumbach – Jungs

Max (8) und Paul (10) haben leider keinen Opa, der mit ihnen etwas unternimmt. Wer kann/möchte mit den beiden die Gegend erkunden, in der Werkstatt arbeiten oder sogar beim Angeln einen Fisch an Land  ziehen?(Egg/Lingenau/Langenegg)

Bregenzerwald – Aller Anfang ist schwer!

Immer wieder melden sich junge Familien, die neu zugezogen sind und Anschluss suchen zu anderen Familien: für gemeinsame Ausflüge, Gespräche (nicht nur) über Erziehung, gegenseitige Entlastung, Spiel und Spaß mit den Kindern… Wer hat Interesse an einer solchen Familienbegegnung auf Zeit im Bezirk Bregenzerwald?

Rankweil – Auszeit für Mama

Spazierengehen, Spielen, singen und basteln ist das Schönste für die zwei Kinder der Familie D. aus Rankweil. Sie halten die Mama richtig auf Trab mit ihren vielen Vorschlägen und Wünschen und scheinen endlos Energie zu haben. Die Mama kann keine Pause machen, sonst gerät der Familienalltag rasch aus dem Lot. Wie toll wäre eine Unterstützung einmal pro Woche.

Bürs/Bludesch/Ludesch – Mit den Kräften haushalten

Doris geht es momentan nicht so gut. Sie muss sich schonen und hat trotzdem immer wieder Rückfälle. Das spüren vor allem ihre zwei Kinder (3 und 5 Jahre). Ihnen fehlen die Nachmittage draußen im Garten oder in der Umgebung. Wer könnte sie einmal pro Woche dorthin begleiten, damit sich ihre Mama vor der abendlichen Routine etwas ausruhen kann?

Feldkirch – Zwillinge sind aufregend

Die Mama von Zwillingen im Alter von 1,5 Jahren und dem vierjährigen Jan muss sich ständig teilen. Die Zwillinge brauchen momentan sehr viel Aufmerksamkeit und Jan kommt oft zu kurz. Eine große Hilfe wäre, wenn jemand sich mit den Zwillingen beschäftigen würde, damit die Mama endlich wieder einmal etwas alleine mit Jan unternehmen kann.

Schruns – Alltagsleben teilen

Alleinerzieherinnen tragen das Familienleben alleine. Sie können weder die Arbeit noch die Freude mit einem Partner teilen. Die junge Mama in Schruns würde sich über einen Kontakt sehr freuen, der sich gerne mit ihren beiden Kindern beschäftigt und ihr einfach im Alltag etwas zur Seite steht.

Schruns – Aushilfsengel

Die Mama von Sebastian (8 Jahre) und Melina (7 Jahre) hat eine besonders anstrengende Phase. Oft bleiben die gemeinsame Spielezeit oder auch die kleinen gemeinsamen Unternehmungen auf der Strecke. Wer kann es sich vorstellen, diese offene und herzliche Familie vorübergehend zu unterstützen und den Kindern ein paar Stunden pro Woche zu schenken?

Bregenz – Da ist immer was los!

Die vier Kinder (9, 7, 5 und 2 Jahre) halten die Eltern ganz schön auf Trab. Die Oma von Anna, Lukas, Rita und Felix wohnt weit weg und kann nicht mal eben schnell helfen, mit den Kindern singen oder spielen. Gerade jetzt wären zwei weitere unterstützende Hände in der Familie von Margarethe großartig! Wer hat Zeit und möchte etwas Gutes tun?

Bregenz/Lochau – Mit Kinderaugen gesehen

Sowohl der kleine Mark aus Lochau, als auch der kleine Niklas aus Bregenz lieben es, die Welt zu erkunden. Sie sind jeweils ungefähr ein Jahr alt und wissen beide, was ihnen gefällt – solange es rund gehen darf, ist alles toll! Lass dich überraschen von ihrem jeweiligen Einfallsreichtum! Du hast Lust, die Welt wieder einmal durch Kinderaugen zu betrachten? Dann bist du bei Mark oder Niklas genau richtig!

Lochau – Bei drei Kindern geht es rund

Die zwei Mädchen (6,5 Jahre / 0,5 Jahre) und ihr Bruder (2,5 Jahre) halten die Familie ganz schön auf Trab. Mama Aylin würde so dringend einmal 2-3 Stunden durchatmen können. Wer kann helfen?

Hörbranz – Manchmal sollte man sich teilen können …

Vor einem Jahr hat der dreijährige Jonas eine kleine Schwester bekommen. Die Mama ist ganz schön gefordert. Bitte unterstütze und entlaste sie, indem du mal mit dem „Großen“ spielst oder mit ihm bei einem Spaziergang frische Luft schnappst.

Bregenz – Deutsch ist wirklich schwer

Die drei Mädchen (11, 7, 4) würden sich sehr freuen wenn jemand mit ihnen Geschichten lesen und dann darüber sprechen würde. Auch wenn alle schon gut mit der deutschen Sprache zurecht kommen, kann noch viel gelernt werden. Auch der Mama ist eine gute Bildung sehr wichtig.

Auch in Wolfurt gibt es Interesse an Familienbegegnungen.

 

 

 

 

Ehrenamt mit Kindern

Kleine Impulse mit bunter Wirkung: Wie Sie Familien mit ein wenig Zeit pro Woche entlasten können. mehr »

Auf dich kommt es an!

Herz.jpeg

Haussammlung im April: Ihre ehrenamtliche Hilfe zählt!  mehr »