Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Kinderschutz im Fokus

Der Familienkrisendienst unterstützt Familien außerhalb der Bürozeiten in schwierigen familiären Situationen rasch, unbürokratisch und fachlich qualifiziert.

Wie erreichen sie uns?

Der Familienkrisendienst ist über die Telefonseelsorge (T 142), jeden Polizeiposten (T 133) sowie die Krisenintervention & Notfallseelsorge von Montag bis Freitag – abends ab 18 Uhr bis morgens acht Uhr sowie Samstag, Sonntag und Feiertag – durchgängig erreichbar.

Auslöser: Sorgen um das Kindeswohl

Meist sind es nicht die Betroffenen, die mit uns Kontakt aufnehmen. PolizistInnen, MitarbeiterInnen der Telefonseelsorge, verschiedenen psychosozialen Einrichtungen und ÄrztInnen in Krankenhäusern veranlassen den Kontakt zum Familienkrisendienst. Dahinter stehen Menschen, die sich Sorgen um das Wohl von Kindern machen, den Telefonhörer in die Hand nehmen und sich Unterstützung für die Kinder erhoffen.

Binnen kürzester Zeit vor Ort

Die MitarbeiterInnen des Familienkrisendienstes sind landesweit über eine einzige Rufnummer erreichbar und kommen binnen kurzer Zeit vor Ort. Unser Fokus bei der Intervention sind immer die Kinder. Gleichzeitig vermitteln wir für die erwachsenen Familienmitglieder jene Unterstützung, die sie benötigen.

Rasch Schutz und Sicherheit gewährleisten

Unser Ziel ist es, Traumatisierungen als Folge von Krisensituationen für die Kinder gering zu halten sowie unbürokratisch und rasch Schutz und Sicherheit zu gewährleisten. Die hohen Einsatzzahlen sind ein Beleg dafür, dass dieses Angebot für die Menschen in Krisensituationen hilfreich ist und zunehmend in Anspruch genommen wird.

Der Familienkrisendienst wird gemeinsam von der ifs-Familienarbeit und dem Ambulanten Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfs angeboten. Die Kooperation der beiden Einrichtungen seit Beginn des Familienkrisendienstes im Jahr 2002 hat sich sehr bewährt.    

 


Koordination

Wolfgang Burtscher
Schützengartenstraße 8,
6890 Lustenau
T +43/(0)5577/86423


Kasulino

Kasulino hilft, die Mauer des Schweigens zu durchbrechen. mehr »

Besuchsbegleitung

Trennung

Möglichst unbeschwerte Begegnung in Trennungssituationen. mehr »

Offene Stellen

freie.stellen.

Alle Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Gemeinsam stark

Familienkonferenz.PL

Durch Familiengruppenkonferenzen selbst zur Lösung finden. mehr »